Circle of Excellence in Wien mit Thomas Lorenz

banner circle 210217

Thema: Warum in Persönlichkeit investieren? – „Selbst-Bewusstsein“ als Erfolgsfaktor in Beruf und Alltag

Was gibt es Spannenderes, als sich seiner selbst bewusster zu werden? Persönlichkeitsmodelle helfen, sich selbst – aber auch andere – besser zu verstehen. Durch die Verwendung von Persönlichkeitsinstrumenten  kann die eigene Persönlichkeit und das eigene Verhalten reflektiert werden und die Person infolgedessen sowohl im beruflichen, als auch im privaten Leben voranbringen. Jedes Tool zeigt nur einen Teil von Persönlichkeit, aber genau da ersetzt es bloße Vorurteile. Im Coaching, aber auch da, wo organisatorische Prozesse immer ausgereifter sind, rücken Instrumente der Persönlichkeits- und Werteanalyse stärker ins Blickfeld der Personalspezialisten.

Erfahren Sie im Workshop wie Persönlichkeitsinstrumente dabei unterstützen können den richtigen Arbeitsplatz zu finden, vorhandene Potenziale zu entfalten, das Verhalten Ihrer Mitmenschen besser zu verstehen, sowie Gemeinschaft und Unabhängigkeit bewusst auf der Waage lebensbejahender Werte auszubalancieren.

Zum Coach: Dipl.-Ök. Thomas J. Lorenz

       Vorstand der A-M-T Management Performance AG Radevormwald und Geschäftsführer der A-M-T GmbH Thalwil bei Zürich

       Als Bestseller-Buchautor, Speaker, Trainer, Berater, Coach, Ausbildner international tätig

       Seit 2001 lizenziert die A-M-T international führende Instrumente für die Personalauswahl, -diagnostik und -entwicklung von Einzelnen und Teams

 

Bitte um Anmeldung bei Paul Lürzer bis 15. Februar.  CCE

 

 

 

Coaching-Kongress 2017 Erding

Vom 16.-17. Februar 2017 findet in Erding (nähe München) der vierte Coaching-Kongress der Hochschule für angewandtes Management (HAM) mit der Fakultät für Wirtschaftspsychologie statt. Gemeinsam mit unserem Schwesterchapter ICF Deutschland bieten wir unseren Mitgliedern stark vergünstigte Eintrittspreise und die Möglichkeit zum kollegialen Austausch.

In diesem Zusammenhang gibt es auch die Möglichkeit als ICF Austria Mitglied sich mit ICF Deutschland gemeinsam zu präsentieren. Die Ausstellerinformationen sind auf der Webseite

Neuer Vorstand

Vorstand: Paul Lürzer PCC Vice President, Steffi Bärmann ACC President elect, Thomas Faast PCC President, Barbara Straif ACC Secretary, Stefan Bauer-Wolf PCC Treasurer

 

Am 24.11.2016 fand die Generalversammlung der ICF Austria in der Wirtschaftskammer in Wien statt. Nach einem Rückblick und der Entlastung des Vorstandes wurde der neue Vorstand einstimmig gewählt.

President: Thomas Faast PCC
Vice President: Paul Lürzer PCC
Secretary: Barbara Straif ACC
Treasurer: Stefan Bauer-Wolf PCC
President past/elect: Steffi Bärmann ACC

 

Liebe ICF Austria Mitglieder,

zu Beginn möchte ich mich bei der Generalversammlung und dem Vorstand für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Gleichzeitig lade ich alle Mitglieder zur Zusammenarbeit ein und wünsche mir im kommenden Jahr anregende Dialoge zur Weiterentwicklung unseres Chapters. Ein bewährtes Vorstandsteam wird euch zur Verfügung stehen.      

 Ganz besonders möchte ich mich bei Harald Gorucan, der uns viele Jahre mit herausragender Arbeit als Treasurer unterstützt hat, bedanken. Seine Agenden übernimmt DI Stefan Bauer-Wolf PCC. Stefan ist einerseits als Coach in seinem eigenen Unternehmen als auch im Future-Team tätig. 

  

Im letzten Jahr haben wir eine Menge bewegt. Diese Richtung soll auch in den nächsten Jahren nach den bewährten Grundsätzen und Werten der ICF weiterentwickelt werden. Wir wollen weiterhin die unabhängige Dachorganisation für professionelles Coaching in Österreich sein und diese weiter ausbauen. 

 

Mit neuen innovativen Projekten wie Coaching-Netzwerk von Frauen für Frauen mit Barbara und Steffi, Coaching Pools für Unternehmen, unserer Webseite als Plattform für Coaches, PersonalistInnen und angehenden Coaches als auch bewährtem wie der Personal Austria werden wir die ICF Austria noch attraktiver gestalten. 

An dieser Stelle möchte ich mich beim Personal Austria Messeteam Paul Lürzer, Steffi Bärmann, Barbara Straif, Brigitta Berger und Doris Hofmeister für Ihre beeindruckende Arbeit bedanken die gemeinsam das Projekt mit viel Zeitaufwand und Herz gestemmt haben. Ich weiss wie schwierig es oft ist neben Beruf, Familie und Freizeit auch noch die Agenden für die ICF Austria zu bewerkstelligen - trotzdem ist die Vorstandsarbeit in der ICF Austria ehrenamtlich und unentgeltlich.  

  

Mit spannenden ICF Circles und Unterstützung bei Re-zertifizierung und Zertifizierung bauen wir unsere Leistungen für Coaches noch wertvoller auf. Eine Mitgliederumfrage wird Anfang 2017 zum gemeinsamen Dialog einladen und die Gelegenheit bieten aktiv bei der Weiterentwicklung der ICF in Österreich beizutragen. 

 

Ich bin stolz darauf mit einem sensationellem Vorstandsteam arbeiten zu dürfen um die Geschicke einer phantastischen Organisation zu lenken.

 

Alles Liebe & eine besinnliche Weihnachtszeit euch und euren Lieben

Thomas Faast

 


nächste Termine

09 Mar 2017
17:00 - 19:00
FH WKW, Währinger Gürtel 97, Wien.
Kollegiale Intervision
04 Apr 2017
18:00 - 20:00
Webinar
ICF Zertifizierung einfach gemacht!

Sponsoren