Vielen Dank für einen spannenden Abend mit Karl Kaiblinger "Coaching mit Persönlichkeitsprofilen"

2. Mai 2016, Don Bosco Haus, St. -Veit-Gasse 25, 1130 Wien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kundenanforderungen haben sich in den letzten Jahren teils stark verändert. Schnelle und möglichst „objektive“ Ergebnisse sind oft Teil der Anforderungen von Unternehmen und Einzelkunden im Coaching. Wir wollen uns damit auseinandersetzen, wo sich im Coachingbereich neue Möglichkeiten und Chancen beim Einsatz von Persönlichkeitstools ergeben. Aber auch die Risiken und Grenzen sollen dargestellt werden. All dies wollen wir an diesem Abend anhand von DiSG®, einem der weltweit meistangewandten Tool s in diesem Bereich, beleuchten.

Karl Kaiblinger

• Jahrgang 1961

• Internationaler Mastertrainer für das DiSG®-Profil

• Mehr als 20 Jahre Erfahrung als Verkäufer, Teamleiter, Key- Account-Manager und Verkaufsleiter

• Seit 1993 Unternehmer-Coach und Trainer in vertriebsorientierten Unternehmen

• Mehr als 300 erfolgreich begleitete Unternehmen in D- A- CH und international

• Coaching mit Persönlichkeitsprofilen seit über 20 Jahren.

• Mitglied ELDA – European Leadership Development Alliance

• 6x Internationaler Deutscher Trainingspreis BDVT

 

Die Generalversammlung von ICF Austria hat gewählt:

Neuer Vorstand 2016

http://www.coachfederation.at/images/stories/vorstand%202015-16.jpg

Liebe ICF-Mitglieder!

Ich freue mich sehr, Euch den neuen Vorstand für das Jahr 2016 vorstellen zu dürfen: im Bild v.l.n.r. Thomas Faast, Paul Lürzer, Steffi Bärmann, Barbara Straif, Peter Hertl (Vorstandsmitglied 2015), Harald Gorucan (nicht im Bild).

Wir bieten auch im nächsten Jahr wieder:
+ Kostenfreie Fortbildung mit Top-Themen und ReferentInnen, Intervision und Aufstellungsrunden
+ 4. Wiener Kongress für Mentale Stärke mit dem Haupt-Thema Coaching
   ICF ist wieder mit dabei und natürlich mit Top-Vorteilen für die Mitglieder


NEU...NEU...NEUES wird es auch geben:
+ der 1. ICF Kongress in Österreich. Näheres dazu bald!
+ Wir möchten die Möglichkeiten der Weiterbildung erweitern und Durchführung via Webinar einführen.

Also bitte alle Sinne offen halten. Wir freuen uns schon auf ein ereignisreiches Jahr!

Beste Grüße,

Steffi Bärmann

 

 

 

 

Webinar: Telefoncoaching richtig gemacht! 

 

24. Jänner; 17: 30 – 19 Uhr

 

 

Thema:  

Telefoncoaching drängt immer mehr aus dem angloamerikanischen Raum auch nach Österreich. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: schnelle Erreichbarkeit; flexible Zeiten; lokale Flexibilität; geringerer Zeitaufwand; keine Reisekosten; stärkere, punktgenaue Konzentration auf die Sache.

Die Vorurteile sind aber auch noch groß: „Geht Coaching überhaupt ohne den persönlichen Kontakt?“

Ziel :

Ziel der Veranstaltung ist es, schon erfahrenen Coaches die Techniken des Telefoncoachings näher zu bringen, Barrieren abzubauen und die speziellen Coaching-Werkzeuge des Telefoncoachings zu erklären. Welche besonderen Fähigkeiten braucht ein Telefoncoach?

Methode: Webinar: 17:30 bis 18:30, F&A: 18:30-19:00

 

Die Teilnahme ist einfach. Loggen Sie sich einfach zur angegebenen Zeit unter dem folgenden Link ein und treten sie als als Gast (bitte ihrem vollen Namen angeben) ein.
http://ndurance.adobeconnect.com/r88dearh94j/

 

Um Rückkopplungen zu vermeiden, wäre es von Vorteil, wenn Sie einen Kopfhörer mit Mikrofon verwenden.

 

Vortragende:

Mag Ursula Weixlbaumer- Norz: Trainerin & Coach mit langjähriger Führungserfahrung in USA und UK. Coaching Ausbildung in USA.

Dr Margret Steixner: Trainerin & Coach, Doktorin der interkulturellen Pädagogik. Coaching Ausbildung in UK.

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sponsoren

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.