Die ICF Philosophie

 

Die International Coach Federation verpflichtet sich zu einer Coaching Form, die den Klienten als Experten seines eigenen persönlichen und/oder beruflichen Lebens anerkennt und ist der Überzeugung, dass alle Klienten über genügend Ressourcen verfügen, kreativ, eigenverantwortlich und in sich vollkommen sind.

 

Basierend auf diesem Verständnis wird der Coach:

  1. in völliger Übereinstimmung mit dem Klienten erarbeiten/definieren, was dieser erreichen und erzielen möchte
  2. den Klienten ermutigen, sich selbst und seine/ihre Möglichkeiten zu entdecken
  3. dem Klienten bei der Entwicklung von Lösungen und Strategien zur Seite stehen
  4. stets die Eigenverantwortlichkeit des Klienten anerkennen und respektieren

Sponsoren